Auch ich habe mir vorgenommen, in diesem tollen neuen Blog ab und an mal ein paar Postings zu schreiben. Es gibt ja bekanntlich viel zu wenig mittelgute bis schlechte SEO-Blogs. Vielleicht schafft es dieses Blog als Gemeinschaftsprojekt ja, zur Tageszeitung für den SEO zu werden. Als Spielplatz und Kontaktverwaltung gibt’s ja die SEO Community.

Und ich habe natürlich auch noch ein kleines spannendes Thema mitgebracht. Hauptsächlich ein Hinweis auf ein interessantes Posting bei SearchEngineLand zum Thema Conversion- und Landingpage-Optimierung. Gut, dass kürzere Formulare bessere Conversion bringen, ist klar. Trotzdem interessant zu lesen weil gut analysiert.

Viel eher praktisch nutzbar ist aber noch der zweite Teil des Artikels zum Thema Verbesserung des Adwords Quality Score. Und zwar ganz einfach durch den Einbau der beworbenen Keywords in den Keyword-Metatag. Das war mir neu, ist auch eigentlich ein ziemlicher Unsinn, da viel zu einfach und letztlich völlig sinnlos. Aber solange es funktioniert, sollte man es nutzen.

4 Kommentare
  1. Gero
    Gero sagte:

    Hallo Thomas,

    Danke fürs Weiterlesen… der Artikel ist ja nun schon mehrfach zitiert worden – das Qs Detail haben scheinbar die Meisten übersehen. Muss gleich mal nachschauen, ob die wichtigsten Keys nicht ohnehin schon in den Metas sind. 🙂

    Schönes Wochenende Dir und den anderen Lesern!

    Gero

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] in der SEM-Ecke. Da SEM ja aber ohnehin das neue SEO ist, sollte das legitim sein. Thomas hat es in seinem ersten Beitrag schon erwähnt: wer heute eine erfolgreiche Adwords-Kampagne fahren will, sollte insbesondere auf […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.