WordPress 2.9.1 ist da

Trari Trara, lese gerade bei Perun Wordpress Nummer 2.9.1 ist da. Die Hoffnung ist groß, dass diese Version halbwegs webtauglich ist. Seit langem habe ich es mir abgewöhnt, immer gleich das Neueste vom Neuen ins Web stellen zu müssen. Bei WordPress ist es angeraten, erst mal eine gewisse Zeit ins Land streichen zu lassen, damit wenigstens die gröbsten Kinderkrankheiten erkannt und ausgemerzt werden können.

All zu lange musste man in der Vergangenheit sowieso nie warten, die ersten Bugs sind oft schneller da als man braucht das Wort WordPress zu buchstabieren. Gerade sicherheitsrelevante Lücken sind keine Seltenheit. Stellt sich mir jetzt nur die Frage, ob Version 2.9.1 nicht auch noch zu frisch ist und ich besser einen weiteren Update-Zyklus abwarten soll. Oder zwei? Oder drei?

5 Gedanken zu „WordPress 2.9.1 ist da“

  1. Hi

    Ich habe eben in meinem aktuellen Blogpost einen Trackback zu diesem Artikel senden lassen, um zu überprüfen, ob das Trackback-Problem endlich behoben wurde (habe seit einigen Wochen das Problem, dass mein Blog keine Track- und Pingbacks mehr sendet.) Kam hier ein Trackback an oder ist evtl. im Spam gelandet?

Schreibe einen Kommentar

Memory: 4MB (1.56% of 256MB)
css.php