Innerhalb kurzer Zeit haben Microsoft, Yahoo und Google die Top-Suchbegriffe des Jahres 2009 veröffentlicht. Und wie jedes Jahr sind die Ergebnisse mit einer gehörigen Portion Vorsicht zu genießen. Frei nach dem Motto “Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast”, haben die Großen auch dieses Jahr wieder fleißig an ihren Zahlenwerken gedreht. Doch damit nicht genug, auch Suchmaschinentrickser Stefan Fischerländer hat Zahlen aus den Tiefen seiner Keywort-Datenbank heraus gefischt und veröffentlicht. Glücklicherweise ist Stefan aber weniger prüde und zeigt uns seine Zahlen nackt und unzensiert 😉

Pos.MicrosoftYahooGoogleSumaTricks
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Youtube
eBay
Jappy
Wer kennt wen
Facebook
SchülerVZ
MeinVZ
StudiVZ
Wikipedia
Megan Fox
Wetter
Routenplaner
Wikipedia
Telefonbuch
Horoskop
Erotik
Body Mass Index
Lotto
Mail
Grußkarten
Youtube
eBay
Wetter
Google
Hamburg
gmx
Facebook
web.de
Wikipedia
Video
google
gmx
amazon
routenplaner
telefonbuch
wikipedia
sex
ebay
youtube
wetter

 
Natürlich sind die Resultate eingefärbt, jede Suchmaschine spricht unterschiedliche Personenkreise an und bedient ihre Klientel mit anderen Inhalten. Das führt so oder so zu einigen Abweichungen. Doch wenn Yahoo Suchbegriffe wie Google oder Youtube zensiert, dann hat das sehr viel mit Firmenpolitik zu tun und sehr wenig mit Aufklärung. Und wenn Microsoft und Google den Begriff “Sex” nicht listen und Yahoo ihn mit “Erotik” substituiert, dann hat das sehr viel mit amerikanischer Prüderie zu tun und sehr wenig mit dem Schutz der suchenden Bevölkerung. Denn die kennt die Begriffe schon, irgendwer muss die ja schließlich eingegeben haben 😉

9 Kommentare
  1. Alf
    Alf sagte:

    Sehr schöne Auflistung und guter Vergleich, aber mit Sicherheit sind die Ergebnissen auch bei jeder Suchmaschiene ohne Manipulation unterschiedlich. Warum sollte sonst Google nicht auch den Suchbegriff Google weiter oben führen wenn SumaTricks in ganz oben führt? Das andere bestimmte Begriffe zensiert werden, lässt sich schwer nachvollziehen…denn wie schon geschrieben sind diese Begriffe ja eh bereits bekannt.

  2. Feuerschlucker
    Feuerschlucker sagte:

    Bin überrascht das alle 4 sehr unterschiedliche Ergebnisse anzeigen. Das Youtube dabei ist, ist nicht die Überraschung. Eigentlich sind ja alle Jahre wieder die gleichen Ergebnisse sichtbar.

  3. Thomas
    Thomas sagte:

    Mich würde mal interessieren welche Möglichkeiten es gibt die monatlichen Suchanfragen auf ein bestimmten Suchbegriff bei den einzelnen Suchmaschinen abzufragen. Am besten per Script, automotisiert. Kann mir da jemand weiterhelfen??

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] zum Jahresende in sind – Microsoft, Yahoo und Google haben just vor ein paar Tagen ihre Top Suchbegriffe veröffentlicht, war ich doch ein wenig neugierig zu erfahren, was sich hier auf Blogschrott so […]

  2. […] See the original post:  Top Suchbegriffe 2009 […]

  3. […] ich gerade über die Top-Suchbegriffe 2009 geschrieben und mich über die Prüderie der Suchmaschinen ereifert habe, hier noch ein Nachschlag […]

  4. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von SEO News & Tips und mo, Herbert Peck erwähnt. Herbert Peck sagte: Top Suchbegriffe 2009 http://bit.ly/6hQsfh […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.