Google PageRank Update Januar 2011

Januar 21, 2011 by  
Filed under Events, Google, PageRank

Große Freude allerorten. Ein PageRank-Aufschrei hallt durchs weite Land. Lange hat sich Google Zeit gelassen, immerhin 292 Tage hat es gedauert, bis mal wieder der grüne Balken in der Toolbar aufgefrischt wurde. Am 20. Januar 2011 wars dann mal wieder so weit.

Google PageRank Update

Nach anfänglicher Skepsis hat sich dann doch so langsam aber sicher die Meinung durchgesetzt, dass es sich um ein „richtiges“ PageRank Update handelt. Doch ganz ungetrübt ist die Freude nicht, Seo-Diver Uwe hat festgestellt, dass mit dem Update etwas nicht stimmt.

… dann wird der ein oder andere von euch bemerken, dass nur URLs die vor dem 11 Juni 2010 existierten und entsprechend verlinkt wurden auch ein wenig grüne Farbe abbekommen haben.

Auch Johannes ist skeptisch und fragt sich, ob es sich überhaupt um ein „reguläres“ PageRank Update handelt. Anscheinend hat Google uralte Daten ausgespielt. Insgesamt herrscht Übereinstimmung darüber, dass die derzeit angezeigten PageRank Werte über ein halbes Jahr alt sind. Interessant ist auf jeden Fall auch Uwes Vermutung, Google Caffeine könne die Ursache für die ins Stocken geratene PageRank Ausgabe sein.

Bei jedem größeren PageRank Update gab es auch immer Verschiebungen an der Spitze der Skala, d.h. bei den PR 10 Seiten. Neuzugänge sind hier AddThis, Joomla, Recovery.gov und Gov.cn, die PR Königsklasse verlassen mussten hingegen zwei w3.org Domains. Derlei Verschiebungen sprechen auf jeden Fall für ein reguläres Update.

Über 

Der Autor wohnt im kleinen Städtchen Harsewinkel, irgendwo im Münsterland und interessiert sich für Suchmaschinen und ihre Optimierung. Gerald auf Google+

Comments

6 Responses to “Google PageRank Update Januar 2011”
  1. huge-soft sagt:

    Wir haben auch bei einigen Webseiten von Kunden festgestellt, dass diese scheinbar zuerst mal „PR-bereinigt“ werden. Wir können uns durchaus vorstellen, dass in kurzer Zeit nochmals ein Update gefahren wird.

  2. Pascal sagt:

    @huge-soft
    Das wurde vor kurzem auch von Matt Cutts getwittert: http://twitter.com/#!/mattcutts/status/28662836792135680

  3. Peter sagt:

    Hat denn schon jemand was bemerkt von einem erneuten Update wie es Matt Cutts angekündigt hat?

  4. Sven sagt:

    Wer interessiert sich den ernsthaft noch für PageRank. Das sind doch wahrscheinlich nur die, die mit Auslandslink gepeppelte PR 6 und 7 Seiten bei Teliad einstellen, um Links von diesen wertlosen Seiten zu verhökern. Die Rankings interessieren sich nicht für PR – zum Glück 🙂

  5. Alex F. sagt:

    Danke für den Artikel zum Pagerank-Update… Auf die Auffrischung haben wohl die meisten (bis auf Außnahmen) gewartet. Leider mussten wir feststellen, dass wohl im Bereich von Linkbaiting Google einige Seiten mit Penaltys abgestraft hat, was sich wiederum negativ auf den PR ausgewirkt hat.

    @Sven: Der PR ist ja auch ein allgemeiner Indikator für referenzielle Verweise auf eine Webseite. Man sollte sicher nicht mehr allzuviel Wert auf diesen Faktor legen, dennoch zeigt dieser noch Erfolge von Linkbuilding.

  6. Huibu sagt:

    @AlexF: Es tut mir ja wirklich leid, aber der PR zeigt in keinster Weise einen ERFOLG in Sachen Linkbuiling, nicht mal auch nur ungefähr! Mir tun deine Kunden wirkliche leid. Hier sieht man mal wieder das jeder sich SEO nennen kann. Es wäre wirklich einfacher wenn der PR endlich ganz abgeschafft wird, dann wird sich auch in Sachen Linkbuilding die Spreu vom Weizen trennen, wenn man nicht mehr nach dem grünen Balken gehen kann.

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

css.php