Mein Name ist Julius Dreyer, ich bin zusammen mit meinem Bruder David Dreyer neuer Inhaber der Domain Seo.de.

Wie viele von euch waren auch wir erstaunt auf einer so schönen Domain so wenig Inhalt vorzufinden,wie z.B. die lustigen Meldungen “Hilfe, hilfe ich hab mich verlaufen!” oder ”oliver-otte.de ist online”. Letzteres kann man in bester Web0.0 Manier auch noch auf dem Original bewundern.

Keine Frage, dass eingefleischte Domainer wie wir da natürlich unsere Chance witterten und dem guten Herrn eine Kaufanfrage sandten. Hier warf dann aber die Rückmeldung mehr Fragen auf als sie beantwortete. So gab es statt einer Preisvorstellung oder möglichen Zukunftsplänen für die Domain nur eine Willkommensnachricht für die Seo.de Spamlist. Als Seo.de im Dezember dann überraschenderweise bei Sedo in einer Auktion zum Verkauf stand, nutzten wir die Gelegenheit und erhielten schließlich für 48.000 Euro den Zuschlag.

Unser Ziel ist es auf Seo.de einen gemeinschaftlichen Blog mit einigen ausgewählten Gastschreibern der deutschen SEO und SEM Szene zu etablieren. Ich würde mich freuen, wenn ihr hin und wieder mal vorbeischaut, es wird sich sicher lohnen.

Julius Dreyer

7 Kommentare
  1. stefan
    stefan sagte:

    48.000€ für eine Domain?
    So rein finanziell gesehen braucht Ihr ca. 160.000.000 Hits um das wieder reinzukriegen;-)
    So einfach wird das nicht.

    Naja, hab die Seite mal zu meinen Bookmarks gelegt und werde sicher demnächst mal wieder vorbeischauen.

    Viel Glück und Erfolg mit dem Prokjekt!
    Grüsse aus München
    Stefan

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] haben sich die Käufer (die Brüder Julius und David Dreyer) auf ihrer frisch ergatterten Domain vorgestellt. Ebenso hatten sie ihr (meines erachtens recht dürftiges) Konzept […]

  2. SEO.de startet durch…

    SEO.de hat Anfang Februar für 48000€ des Besitzer gewechselt, das hat sich für den Verkäufer wohl auf jeden Fall gelohnt ;-).
    Aber was macht der neue Käufer damit?
    Geplant ist ein Gemeinschaftsblog mit Gastautoren aus der Deutschen SEO und SEM Sz…

  3. Seo.de lebt wieder auf…

    Die Webadresse SEO.de wurde für 48.000 Euro verkauft, das Projekt startet nun als Gemeinschaftsblog.
    ……

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.