Einfache Google AdSense Optimierung

September 1, 2010 by  
Filed under Google Adsense, Optimierung

Vlad hat auf seiner Geld 2.0 Website einen einfachen Tipp verraten, wie man mit ein paar CSS-Handgriffen die Performance der Google AdSense Werbung verbessern kann. Dabei meint Performance weniger die Höhe der Einnahmen, wobei diese aufgrund der Optimierung vielleicht auch leicht steigen könnten, sondern vielmehr die Zeit die es braucht bis der Webbrowser die Zielseite komplett aufgebaut und angezeigt hat.

Denn Webbrowser operieren in vielen Fällen seriell, stoppen den Seitenaufbau während der Ausführung von Javascripten (wie z.B. beim Google AdSense Code) oder unterbrechen sogar das Nachladen weiterer Seitenobjekte (Bilder, Scripte,CSS). Dadurch kommt es zu Verzögerungen im Seitenaufbau, was im schnelllebigen Internet den einen oder anderen Besucher verstimmen oder im schlimmsten Falle kosten kann. Um diesem Effekt entgegen zu wirken ist es besser, dass man das Script ans Ende der Seite verfrachtet. Wie man das am schlauesten macht, das kann man jetzt bei Vlad nachlesen.

Wahrscheinlich wird Google in näherer Zukunft nachlegen und auf asynchrones Nachladen des AdSense Codes umrüsten. Doch bis dahin sind elegante Tricks wie dieser zur AdSense Optimierung das Beste was man tun kann. Übrigens stammt der Tipp ursprünglich von Aaron Peters, bei dem neben dem Tipp auch noch die komplette Herleitung mit interessanten Zeit/Ablauf Diagrammen zu finden ist.

Über 

Der Autor wohnt im kleinen Städtchen Harsewinkel, irgendwo im Münsterland und interessiert sich für Suchmaschinen und ihre Optimierung. Gerald auf Google+

Comments

2 Responses to “Einfache Google AdSense Optimierung”
  1. Alex sagt:

    Wie man das am schlauesten macht, das kann man jetzt bei Vlad nachlesen.

    Sollte da nicht noch ein Link hin?

  2. Perun sagt:

    Vielen Dank für die Verlinkung. Habe ich erst jetzt in den Referrer-Stats gesehen.

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

css.php