Fast Sofort Mehr Links

August 12, 2010 by  
Filed under Linkbuilding

Anfang Juli rief Dominik Dietrich, den ich vor drei Jahren mal auf der OMD kennen gelernt hatte, bei mir an und fragte mich, ob ich nicht vielleicht so nett sein könnte und deren Linkaufbau Service SofortMehrLinks in meinem Blog vorstellen würde. Im Prinzip stelle ich ja gerne Produkte und Services vor, antwortete ich ihm, nur hätte ich ein Problem mit der Empfehlung eines Service, den ich weder kennen würde noch hätte arbeiten sehen. Wir kamen deshalb überein, dass wir einen kleinen Test machen wollten.

Ich nannte Dominik den Namen einer Domain eines Bekannten, von der ich wusste, dass da seit Ewigkeiten nichts mehr dran gemacht wurde und die in einem eher mittelprächtig umkämpften Bereich tätig war. Leider kann ich die Domain hier schlecht nennen, doch so viel sei verraten, das Geschäft ist im Bereich Möbel angesiedelt. Auf jeden Fall war das das ideale Versuchskaninchen für den bevorstehenden Linkaufbau Test. Dominik hat dann das Basis Paket als Grundlage für den Test genommen und losgelegt. Hier noch die dazugehörigen Eckdaten.

Linkaufbau Basis
Für kleinere Websites

  • 10 neue Top Links
  • + Einmalig 49,- EUR netto
  • + Manueller Linkaufbau
  • + 1-2 Wunsch-Keywords
  • + Linkbuilding-Report per E-Mail

Ein paar Tage später hatte ich dann den Linkbuilding-Report auf meinem Schreibtisch liegen. Jetzt hieß es warten. Es dauert seine Zeit bis Googles Bot die verlinkenden Seiten besucht und indiziert hat, dann noch ein paar Tage für die Einberechnung der Links, erst dann zeigt sich die Wirkung und macht es Sinn, darüber zu berichten. Jetzt, nach 5 Wochen warten, ist es endlich so weit. Und ihr werdet es sicher schon erraten haben, zur Ergebnis-Präsentation benutze ich wie üblich mein Lieblings Seo-Tool, die Sistrix Toolbox.

Ein Blick auf den Verlauf des Sistrix Sichtbarkeitsindex legt den Schluss nahe, dass mit einer Verzögerung von 3-4 Wochen eine erste Wirkung aufgetreten ist. Der SR (Sistrix Rank) ist in den letzten zwei Wochen deutlich gestiegen. Bitte jetzt aber nicht in Jubelstürme ausbrechen, die Werte liegen noch unterhalb von 0,01 und sind damit der Rubrik Kleinkram zuzuordnen. Neben dem SR Chart habe ich auch noch einen Ranking Chart für das verlinkte Hauptkeywort im Angebot.

Man sieht sehr schön, dass nach zweijähriger Abstinenz das Keywort vor 5-6 Wochen wieder in den Google Top 100 Platzierungen aufgetaucht ist. Einstieg bei Position 65, dann kontinuierlicher Anstieg bis auf Platz 27. Es sieht also tatsächlich so aus, als ob das kleine SofotMehrLinks Basis-Paket etwas gebracht hätte. Und Wunder darf man bei solch einem Service für schmales Geld auch nicht erwarten, ein gestandener Linkbuilder wirft mit ganz anderen Preisen um sich.

Einen Blick auf die verlegten Links habe ich natürlich auch geworfen. Im Wesentlichen handelte es sich um Bookmarkservices, deren Domains sowohl einen grünen Balken als auch einen nicht verschwindenden SisxtrixRank aufzuweisen hatten. Beides Voraussetzungen dafür, nicht irgendwelchen abgewrackten Webseiten aufzusitzen. Die Eintragungen erfolgten mit der versprochenen Varianz, alle Links waren alle auf „follow“ gesetztz und damit echte und zählbare Links – alles in Allem war ich am Ende positiv überrascht. Ich habe da in letzter Zeit schon ganz andere Dinge gesehen. Zum Schluss noch der Hinweis, dass ich den Verlauf und die Entwicklung der Testseite natürlich auch weiterhin monitoren werde. Vielleicht fällt irgendwann ja noch ein bei Artkel ab.

Über 

Der Autor wohnt im kleinen Städtchen Harsewinkel, irgendwo im Münsterland und interessiert sich für Suchmaschinen und ihre Optimierung. Gerald auf Google+

Comments

11 Responses to “Fast Sofort Mehr Links”
  1. Jan-Ole sagt:

    Danke für den Artikel.
    Ich glaube ich muss doch mal meine kleinen SB-Test von Anfang des Jahres publizieren…

  2. Nehmen wir mal einen linearen Zusammenhang an und rechnen stumpf rum:

    Für 49 Hat man eine Steigerung von 0,002 SR auf 0,006 SR bekommen, also sind +0,004 SR für 49 Euro zu haben.

    Also bekommt man für 1 Euro + 8*10^(-5) SR (=0.00008 SR).

    Das heißt +1 SR kostet 12.250 Euro.

    PS
    Mir ist klar, dass in dieser Rechnung bereits die Annahme falsch ist.

  3. XAVA sagt:

    Von Linkkauf kann man ja halten was man will. Mir steht es nicht zu darüber zu urteilen, wenn es Leute gibt, die dass in Anspruch nehmen. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es langfristig gesehen kaum etwas bringt. Eine wirkliche Verbesserung im Ranking klappt meistens nur bei gleichzeitiger Onpage- und Offpage Optimierung. Wobei ich hier auch eingestehen muss das eine fundierte Linkbasis heutzutage unabdingbar ist, möchte man gut ranken. Jedoch gibt es effizientere Methoden als Linkkauf. Foren und Blogs möchte ich hier nur als Beispiel nennen. Es gibt weitaus mehr.

  4. Jan Ole – jau, kram mal deinen test raus. ist sicher interessant.

    Malte – bist ein echter Rechenkünstler 🙂 Irgendwo vermisse ich aber den Wert der Keywörter in deiner Formel. Den SR muss man bei Nischen oder nur wenigen Keywörtern sowieso mit einer gewissen Vorsicht genießen. generell ist das sowieso eine Wissenschaft für sich auszurechenen, wie sich was lohnt oder auch nicht. Manchmal musst du ja nur ein Produkt, eine Reise, einen Vertrag mehr generieren und du hast das eingesetzt Geld wieder raus.

    dem pm hinweis mit der falschen serverzeit gehe ich auch nach. danke dafür.

    xava – wenn du mit foren und blogs kommentarspam meinst, dann ist das sicher eine alternative. aber ob die gut ist?

    m.e. ist das größte problem nicht der link sondern das ziel des links. ist die zu bewerbende seite eine der besten im ganzen web, dann soll die doch allerorts in katalogen oder bookmarkverzeichnissen eingetragen sein. genau das wollen die user ja finden. nur leider sind die zielseiten oft schrott – und erst dadurch wird die sache so richtig zum spam. das problem sitzt also in der regel am ende des links und vor dem pc. die schrottdomain und der mensch, der bereit ist den schrott zu verteilen 😉

  5. Stefan sagt:

    Vergleich man Preis und Wirckung mit den Bookmarkanbietern, ist sofortmehrlinks schon um einiges teuerer. Will man komplett White-Hat bleiben, ist es wohl derzeit die beste Lösung für schnelle Links.

  6. sl sagt:

    Servus in die Runde,

    Ehrlich gesagt … gibts da viele Interpretationen. Ich bin Optimist und sehe die Welt lieber gut als schlecht. von daher: Wissen ist geld, wissen braucht Zeit um es sich anzueignen (linkquellen), Zeit ist geld – warum soll wissen dann nicht was kosten? Es ist klar, dass solch ein Service nicht für „Megaprojekte“ gedacht ist, aber für Nischen und kleine Firmenwebseiten ist das ein erster start. Ein guter anfang ..

    Ciao
    Seba

  7. Alexander sagt:

    Naja, ein fleisiger Blogschreiber in der eigenen Firma ist vermutlich teurer.

    *kopfschüttel*

  8. Peter sagt:

    Sorry, aber für ein paar poblige Social-Bookmarks, ist der Preis von denen absolut überteuert. Und für Nischenkeys bringen ein paar Bookmarks immer etwas, das ist keine Kunst. Die bekommt man allerdings auch günstiger 😉

  9. Marcus sagt:

    Es gibt doch die Geld zurück Garantie bei denen. Also wer’s am Ende blöd findet, kann ja zurücktreten. Der Link Report wird ja schon nach wenigen Tagen per Mail versendet. Und eine Veränderung sollte mann innerhalb 6 Wochen erkennen. Wenn nicht, dann einfach stornieren. Ein Versuch ist es wert, ein kleines Paket zu testen.

  10. Loewenherz sagt:

    Und, wie ist der Stand mittlerweile?

  11. Florian sagt:

    ja, wie sieht es heute aus? Hat das wirklich was gebracht? Und wie sehen die Backlinks aus, sind das wirklich nur Social Bookmarks und Kommentare? Die kann man dann ja selbst auch gut setzen…

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

css.php