Der Kampf der Giganten ist eröffnet. Google+ dürfte der einzige Dienst sein, der Facebook zur Zeit das Wasser reichen kann. Leicht wird es nicht, dem Marktführer die sozialen User abspenstig zu machen. Aber Wohl dürfte sich Facebook beim Anblick des neuen Herausforderers nicht fühlen. Schon gibt es die ersten kleinen Geplänkel. Facebook sperrt “Facebook Friend Exporter” für Google+. Ganz so leicht möchte man es den Usern also nicht machen zum Konkurrenten zu wechseln. Und damit bleibt Facebook seiner Linie treu, nämlich dem User nichts leicht zu machen. Denn genau das ist Facebooks derzeitige Schwäche. Die fehlende Userfreundlichkeit. Und genau hier hat Google den Hebel angesetzt. Lassen wir uns überraschen wie’s weiter geht.