Sie haben es tatsächlich getan. Das deutsche Yahoo! Verzeichnis ist total tot. Krass. Traurig. Dumm. Ich weiss nicht, welche Worte es am treffensten beschreiben. Krass, weil man einfach auf Knopfdruck ein ordentliches Stückchen Content aus dem Web katapultiert hat. Traurig, weil mit dem Yahoo Katalog einer der geschichtsträchtigen Webkataloge schlechthin das Zeitliche segnet. Dumm, zumindest aus den Augen eines Seos, weil in so einem Verzeichnis erschreckende Werte und Möglichkeiten vergraben liegen.

Heute war es das deutsche Verzeichnis, morgen werden weitere folgen. Das Ende eines Internet-Dinosauriers kündigt sich an. Ist denn schon wieder Eiszeit? Und was heisst das auf längere Sicht für Yahoo? Gesundschrumpfen? Aufgeben? In die Geschichte eingehen? Oder nichts?