Google Analytics – Implementieren. Interpretieren. Profitieren.


Bevor der Autor Timo Aden gemeinsam mit Lennart Paulsen das auf Optimierung von Landing Pages spezialisierte Unternehmen Trakken gegründet hat, war er für Google Analytics in Nordeuropa zuständig. Er kennt wahrscheinlich daher die Möglichkeiten von Google Analytics wie kaum ein anderer.

Ich nutze Google Analytics und etracker schon seit einigen Jahren sehr intensiv und wage daher zu behaupten, dass ich mich recht gut mit dem Tool auskenne, trotzdem war ich sehr gespannt welche neuen Informationen das Buch beinhaltet. Zum Einen erwartete ich neue technische Tricks zur Individualisierung von Google Analytics und zum Anderen eine Art Handbuch für meine Marketing-Mitarbeiter, die regelmäßig mit Google Analytics arbeiten.

Gleich zu Beginn ist mir gefallen, dass das Buch flüssig geschrieben ist und sowohl für Entwickler als auch Nicht-Technikern verständlich ist. Grund sind zahlreiche Screenshots, die bildhaft die einzelnen Arbeitsschritte erläutern. Auch Code-Schnipsel tauchen regelmäßig im Buch auf. Timo Aden hat sich jedoch große Mühe gegeben deren Funktionalität leicht verständlich und dennoch ausführlich zu erläutern so dass ich behaupte, dass mit diesen Erklärungen selbst ein nicht Technik affiner Marketing-Mitarbeiter zu einem Entwickler gehen und ihm erklären kann was er zu tun hat, damit Google Analytics das trackt was sich die Marketingabteilung wünscht.

Während anfangs die Grundlagen von Webcontrolling – sowohl technisch als auch geschichtlich – erläutert werden, fokussiert sich der zweite Teil darauf nützliche Anregungen zu geben wie man Google Analytics seinem persönlichen Bedarf anpassen kann. Mir war bis ich das Buch gelesen habe
nicht bewusst wie viele neue Tracking-Möglichkeiten es gibt, wenn man den Google Analytics-Code leicht anpasst bzw. ihm das „richtige Lesen“ von Seiteninformationen beibringt.

Im Anschluss werden die einzelnen Reports, die Google Analytics liefert, genau erläutert – quasi eine Art Präsentation wo finde ich was in Google Analytics.

Meine Erwartungen wurden vollstens übertroffen – als nächstes lesen meine Marketing-Mitarbeiter das Buch. Meine Empfehlung für zukünftige Leser: Legt einen Zettel und Stift neben Euch, um regelmäßig Notizen zu machen was Ihr mit Google Analytics nach dem Lesen ausprobieren wollt.

Übrigens erhält man mit der Printausgabe einen Code für die eBook-Ausgabe des Buchs.

Der Rezenist Tim Schieferstein ist als Vorstand der VSP Financial Services AG für Marketing und Technik verantwortlich. VSP vertreibt über die Internetseite www.fondsvermittlung24.de für Investmentfonds und andere Kapitalanlageprodukte.

Über 

Der Autor wohnt im kleinen Städtchen Harsewinkel, irgendwo im Münsterland und interessiert sich für Suchmaschinen und ihre Optimierung. Gerald auf Google+

css.php