A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X,Y Z

Bad Neighbourhood


Der Begriff Bad Neighbourhood kommt aus dem Englischen (bad = schlecht,böse und neighbourhood = Nachbarschaft) und bedeutet so viel wie Schlechte Nachbarschaft. Gemeint sind Seiten, die in Suchmaschinen wie Google in Ungnade gefallen sind, zum Beispiel aufgrund dubioser SEO Praktiken wie Cloaking, massivem Spamming, gekaufter Links oder der Teilnahme an Linktauschsystemen. Diese Webseiten ranken aufgrund einer Penalty praktisch für nichts mehr und haben in der Regel auch ihren PageRank verloren – und was noch viel wichtiger ist – ihren Trust.

Derlei trust- und trostlose Webseiten sind für ihre Besitzer damit faktisch wertlos. Viel schlimmer noch, wer selber zu nah an diese schlechten Seiten herangerät, kann mit in die Tiefe gerissen werden. In die Nähe solch böser Seiten gerät man in der Regel durch eine Verlinkung dieser Seiten. Für Google bedeutet ein Link eine Empfehlung für die Zielseite. Wenn eine Website zu oft auf schlechte Seiten verlinkt, also immer wieder schlechte Empfehlungen ausspricht, dann verliert Google das Vertrauen in diese Website und entzieht ihr den Trust. Am Ende ist die Website dann selber ein Teil der Bad Neighbourhood 🙂

Über 

Der Autor wohnt im kleinen Städtchen Harsewinkel, irgendwo im Münsterland und interessiert sich für Suchmaschinen und ihre Optimierung. Gerald auf Google+

css.php