Diesmal ging es für mich schon am Freitag dem 9.03.2012 los mit der Seo-Campixx. Denn die Campixx 2012 wartete mit einer Neuerung auf – dem Seo Tool Day. Alles was Rang und Namen im Tool-Umfeld hat war angetreten, um den Besuchern Einblicke in die Tiefen der Tools und Toolboxen zu verschaffen. Ich selber habe nur die letzten Sessions mitbekommen, da ich erst gegen 15:00 Uhr am Müggelsee ankam.

Von 10-17 Uhr gings rund am Müggelsee. In bis zu 5 parallelen Sessions präsentierten Experten wie Marcus Tober (Searchmetrics Essentials), Christoph Cemper (Link Research Tools), Sören Bendig (Seolytics), Uwe Tippmann (Seo-Diver) und Johannes Beus (Sistrix Toolbox) höchstpersönlich ihre Werkzeuge und wie man mit ihnen umgeht.

Neben weiteren Größen der Tool-Scene waren auch viele kleinere und speziellere Tools in der Präsentation. Selbst WordPress Guru Joost de Valk ließ es sich nicht nehmen, sein Seo-Plugin den Zuschauern vorzustellen. Und während im Raum Berlin Christian Münch die Vorzüge von XOVI praktisch darstellte, erklärte Tobias Schwarz seinen Zuhörern, warum Strucr das ideale Instrument zum Strukturieren und Bereinigen der eigenen Webpräsenz sein könnte. Die gut besuchte Strucr-Session gehörte dem Vernehmen nach auch zu den Gewinnern des Tages.

Abgeschlossen wurde der Tool-Day von einer großen Q/A Runde unter der Moderation von Markus Hövener. Hier könnt ihr einmal kurz reinhören in die Fragerunde:

Anschließend folgte der gemütliche Teil des Tages. Hier einige Impressionen vom Geschehen. Übrigens wurde um 3 Uhr früh der Getränke Ausschank an der Captains Bar eingestellt und es wurde dann so langsam der Rückzug angetreten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.