Youtube Videoaufrufe steigern

September 18, 2014 by  
Filed under SEO, Video

Wie man seine Videoaufrufe für Youtube Videos steigert und so das Ranking der eigenen Videos in Google und Youtube beeinflusst.

Hallo erst mal! Mein Name ist Sammy Zimmermanns und ich bin der Neue hier auf seo.de und möchte hier in regelmäßigen Abständen mein SEO Wissen mit euch teilen. Es soll also keine einmal Post, einmal Link Geschichte hier werden. Als erstes Thema möchte ich auf das Thema Video SEO eingehen.
Die Universal Search mit der Integration von Videos in den Serps schreitet immer mehr voran. Ganz klar, wer hier Medial auf allen Kanälen präsent ist hat einen Vorteil. Youtube hat sich mit der Zeit auch immer mehr zu einem ernstzunehmenden Vertriebskanal für große Brands entwickelt. So ist es also auch kein Wunder, dass sich ein Teil der SEO Zunft auch auf das Optimieren von Videos in Youtube und der Google Universal Search spezialisiert hat.

Wie bekomme ich nun mein Video nach vorne?

Das Prinzip ein Video in Youtube und Google nach vorne zu bringen ist der Optimierung einer normalen Internetseite gar nicht mal so unähnlich. Sämtliche Onpage Faktoren, die man beeinflussen kann sind hilfreich und auch natürlich Links, die auf das Video verlinken
Es kommen aber noch ein paar zusätzliche Faktoren hinzu, die bei einer Webseite nicht zum Tragen kommen, z.B. die Anzahl der Youtube Likes, die Anzahl der Kommentare, Videoantworten und Videoaufrufe. Das sind Faktoren die für das Ranking innerhalb von Youtube wichtig sind.
Für eine gute Listung in Google ist da etwas einfacher. Hier kommen die „social signals“ weniger zum Tragen, dafür aber mehr die “klassischen SEO Kriterien. Eine schöne Übersicht aller Rankingfaktoren habe ich hier gefunden:

Bildquelle: Simon Rueger

Wie Ihr seht, haben Links auf das Video einen sehr starken Einfluss. Ich selber kann das soweit gut nachvollziehen, habe ich doch selber schon viele Videos aufgrund vieler Links zum Video in die Google Suche nach vorne gebracht.
Schwieriger ist es gerade am Anfang „Social Signals“ zu bekommen, wenn man nicht gerade ein etablierter Youtuber ist. Für einen Aspekt gibt es aber eine gute Lösung, die wir als SEO schnell umsetzen können und die gerade bei der Veröffentlichung eines neuen Videos sehr wichtig ist – die Anzahl der Videoaufrufe.

3 Schritte für mehr Youtube Videoaufrufe

    So steigert man die Videoaufrufe halbautomatisch

  • Man integriert ein passendes Video auf einer relativ gut besuchten Webseite. [ Daran sollte es euch ja nicht mangeln;-)]
  • Das Youtube Video wird als Autoplay Video eingebettet.
  • Damit Ihr eure User nicht erschreckt und vergrault, ist der Ton von dem Video ausgeschaltet.

So einfach ist das! Die wenigsten wissen, dass man die Youtube Videos mit diesen beiden Features in Webseiten einbetten kann. Zumindest habe ich eine exzessive Verwendung dieser Technik noch nicht im Netz wahrgenommen.
Beispielcode für Youtube Videos als Autoplay und Sound off einbinden:

<script src=“http://www.google.com/jsapi“></script>
<script src=“http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/swfobject/2.1/swfobject.js“></script>
<div id=“ytapiplayer“>You need Flash player 8+ and JavaScript enabled to view this video.</div>
<script type=“text/javascript“>
google.load(„swfobject“, „2.1“);
function onYouTubePlayerReady(playerId) {
ytplayer = document.getElementById(„myytplayer“);
ytplayer.playVideo();
ytplayer.mute();
}
var params = { allowScriptAccess: „always“ };
var atts = { id: „myytplayer“ };
swfobject.embedSWF(„http://www.youtube.com/v/DEINYOUTUBEVIDEOCODE &enablejsapi=1&playerapiid=ytplayer&allowFullScreen=true&version=3“,
„ytapiplayer“, „250“, „141“, „8“, null, null, params, atts)
</script>

Mit diesem Code könnt Ihr also eure Videos auf Eurer Webseite einbinden und es automatisch ohne Ton abspielen lassen. So bekommt Ihr halbautomatisch mehr Videoaufrufe und vergrault nicht eure Leser, weil sie vom plötzlichen Ton irritiert werden. Wirklich sinnvoll ist es aber nur, wenn die Seite auch genügend echte Besucher hat, deswegen auch nur eine halbautomatische Steigerung der Videoaufrufe.

Mit dieser Technik könnte man z.B. ein Video in der Sidebar einbinden und automatisch abspielen lassen. Noch ein Tipp von mir. Wenn Ihr zusätzlich noch einen seitenweiten Html Link unter Eurem eingebetteten Video zu dem Video auf Youtube setzt steigert Ihr die Links und könnt so Euer Video in die Google Suche mit nach vorne katapultieren. Es ist erschreckend einfach, aber es funktioniert!

Wem diese Hinweise noch nicht genügen, der mag mich auf meiner Homepage besuchen. Dort habe ich dem Thema Video SEO ein eigenes Tutorial gewidmet. Schaut mal vorbei 🙂

Über 

Sammy Zimmermanns ist seit über 10 Jahren in der Suchmaschinenoptimierung tätig und bloggt regelmäßig über Onlinemarketingthemen im Netz. Unter seiner Firmenwebsite internet-pr-beratung.de oder auf Facebook und Google+ könnt ihr Ihn gerne kontaktieren.

Comments

20 Responses to “Youtube Videoaufrufe steigern”
  1. Guy Max sagt:

    Der Ansatz ist simpel aber auch genial – Danke für die Anregung! Kann mir auch gut vorstellen, dass es rockt. Könnte nur zu einer Diskrepanz zwischen Views und Interaktion (Likes, Shares etc.) führen – aber dafür ist dein Ansatz ja auch nicht gedacht, muss man eben auf anderem Wege erreichen.

    Merci!
    Max

  2. Sammy Zimmermanns sagt:

    Eben, ich würde den Autoplay Modus nur als Anschub sehen und zu einem späteren Zeitpunkt deaktivieren.

  3. Gretus sagt:

    Hi Ihr Beiden,

    ich bekomme beim Aufruf dieser Seite ein Passwortfeld angezeigt. Kann das Feld zwar wegklicken, aber ist ja nicht schön. Nur zur Info…

    Grüße

    Gretus

  4. Florian sagt:

    Interessanter Artikel mit einer netten Grafik. Allerdings geht das noch viel einfacher und effizienter: Werbung bei Youtube buchen 🙂
    Ähnlich wie bei Google Adwords, nur um ein Vielfaches günstiger und deutlich effizienter. Machen interessanterweise die wenigsten. Klar fallen so direkt Kosten am Anfang an. Aber man erhält eben sofort Aufmerksamkeit, erreicht Kommentare, Likes usw. und kann so einfacher und schneller gute Rankings erzielen. Zeit ist ja auch Geld…

  5. Sammy Zimmermanns sagt:

    Ja, diese Meldung habe ich auch am Anfang bekommen, bis mich Gerald freigeschaltet hat.

  6. Thorsten sagt:

    Sehr netter Artikel, aber ich möchte dir aus meiner Erfahrung mal was sagen, was in meinen Augen sehr sehr wichtig ist. Youtube zählt nämlich die „AutoPlay“ Views von eingebetteten Videos auf externen Seiten nicht! Die Technik wird so nicht funktionieren, leider.

    Vor einigen Jahren wurden die Autoplay-Views noch gezählt, mittlerweile nicht mehr. Belehre mich eines besseren, wenn ich unrecht habe, aber laut meinem Wissenstand werden diese Plays nicht gewertet.

    Danke!

  7. Jan George sagt:

    Schön, dass das Thema YouTube-SEO mal wieder beleuchtet wird 🙂

    Soweit ich weiß, gibt es aber die Videoantworten schon seit längerem nicht mehr. Diese fallen also als Rankingfaktor raus. Wenn hier jemand noch einen aktuellere Erfahrungswerte / Tests hat wäre ich dankbar.

  8. Martin sagt:

    Nette Idee, aber viel wichtiger ist meines Erachtens erst mal die Frage: Woher bekomme ich qualitativ hochwertige Videos? Ja, klar, selbst machen. Aber mal ehrlich: Man kann als Einzelkämpfer nicht alles selbst machen, außerdem dürften die meister Webmaster/SEOS nicht die geborenen Entertainer sein bzw. die es versuchen, deren Videos sind auch dementsprechend. Also wo und wie finde ich gute Videoproduzenten bzw. -vermakter, wenn ich selbst nicht der geborene Youtuber bin??? Macht mal einen Artikel darüber! Oder wer weiß darüber Bescheid: Produzenten, Plattformen, …???

    DANKE

  9. Sergej sagt:

    Spielt Sharing wirklich so eine große Rolle?
    Kommentare spielen ja bestimmt auch eine große Rolle, denn es ist auch Kontent.

  10. Manuel sagt:

    Danke für die Anregung! Bin gerade dabei mich mit dem Thema näher zu beschäftigen. Die die “AutoPlay”-Option war mir bisher nicht bekannt.

  11. Olaf sagt:

    Danke für die nützlichen Infos. Ich hab in der Vergangenheit zum Beispiel den großen Fehler gemacht, dass ich Schrott-Backlinks ausm Ausland gekauft hab. Werde ich nie wieder machen! Aus Fehlern lernt man, oder wie war das? 🙂

  12. Die Info Grafik ist ne super Hilfe 😀
    Danke dafür

  13. Frank sagt:

    Sehr interessanter Artikel, vor alllem die Grafik. Weiter so.

  14. Webseite sagt:

    Danke für den Tipp. Ich war innerlich schon am meckern als ich las, man solle das YT Video auf autostart setzen. Gut aber mit Ton aus wird es die wenigstens stören. Gute Idee 🙂 Nur eine Frage zu der Grafik. Bei Wortanzahl..Ist damit gemeint dass mehr Worte im Titel besser sind oder wie?

  15. Sammy Zimmermanns sagt:

    Mit Wortanzahl sind die Worte der Videobeschreibung gemeint.

  16. Steffen sagt:

    Nette Idee, allerdings zählt ein Autoplay Video ohne Ton nicht. Also YouTube wertet es einfach nicht. Gibt es da Abhilfe wie man trotzdem die Klicks pushen kann?

  17. Chaden sagt:

    Ich schließe mich meinen Vorrednern an und kann das aus eigener Erfahrung bestaetigen, dass bei einer Autoplayfunkton die Klicks von Youtube leider nicht gezaehlt werden.

  18. Denis H sagt:

    Netter Artikel, besonders die grafische Darstellung der Rankingfaktoren gefällt mir sehr gut. Früher wurden Aufrufe durch eingebetette Player mit „Autoplay“-Funktion gezählt, heute allerdings nicht mehr. Es werden nur Aufrufe gezählt bei Videos die NICHT die Funktion „autoplay“ aktiviert haben. Das ist zumindest meine Erfahrung, es werden nur noch Klicks gezählt, wenn der Zuschauer bei eingebetteten Videos selbst auf Play drückt.

  19. Andy Zmuda sagt:

    Ja, leider werden die Views der eingebetteten NiCHT gezählt;

    Habe extra einen Test gemacht; Zeige bei mir die Vorschaubilder, bei Klick darauf kommt dann via JS der Player, natürlich mit Autostart; Den Autostart weggemacht, es wird trotzdem NiCHT gezählt.

    Überlege gerade ob ich rüberlinke zu uT, da ich …. naja, „keine Views“ habe

Trackbacks

Check out what others are saying about this post...
  1. […] Youtube Videoaufrufe steigern – Die Universal Search mit der Integration von Videos in den Serps schreitet immer mehr voran. Wer hier medial auf allen Kanälen präsent ist hat einen Vorteil. Youtube hat sich auch zu einem Vertriebskanal entwickelt. Weiter… […]



Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

css.php